Bild Referenzen Erlanger Hoefe Wohnungen

Erlanger Höfe Wohnungen

ERLANGEN - Die Engelhardt Real Estate Group hat das mehr als drei Hektar große, ehemalige Verwaltungsgelände der Firma Gossen inmitten der Universitätsstadt Erlangen mit wohnwirtschaftlicher Nutzung und Büroflächen revitalisiert.

Der Schwerpunkt lag dabei auf der zukünftigen Wohnbebauung, die unter Ensembleschutz stehenden alten Haupt- und Nebengebäude werden harmonisch in das Gesamtgefüge mit großen, grünen Plätzen integriert.

In enger Abstimmung mit der Stadt Erlangen ging im Herbst 2014 bereits ein Architekturwettbewerb erfolgreich zu Ende. Nachdem im April 2015 der Stadtrat bereits den Aufstellungsbeschluss einstimmig verabschiedet hatte und die Engelhardt Real Estate Group in Kooperation mit der Firma Durst Projektpartner seitdem die Entwicklung weitergeführt hat, wurde am 25.02.2016 vom Stadtrat auch der Zustimmungsbeschluss einstimmig gefasst. Am 30.06.2016 wurde durch einstimmigen Satzungsbeschluss des Stadtrates der Stadt Erlangen der Bebabauungsplan Nr. 347 B, Nägelsbachstraße Süd, einstimmig verabschiedet.

In bester Stadtzentrumslage, unmittelbar neben der Fußgängerzone, gibt es nun somit einen großen begrünten Platz, der als Alleinstellungsmerkmal eine hohe Wohnqualität für die künftigen Bewohner sichert. Dabei handelt es sich um einen vielseitigen Wohnungsmix, bestehend aus klassischen 1-4 Zimmer Wohnungen sowie exklusiven Penthouse Wohnungen.

Die ca. 170 Wohnungen, die sich auf sechs Gebäude mit je fünf Geschossen verteilen, haben dabei folgende Gemeinsamkeiten:

  • Bodentiefe Fenster
  • Helle, durchdachte Grundrisse
  • Elegante Fassade mit verschiedenen Putz- und Klinkerflächen
  • Begrüntes Flachdach
  • Gehobene Ausstattung
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Garten in Erdgeschosseinheiten und Balkone bzw. Dachterrassen in den Geschossen
  • Kinderspielplatzflächen
  • Tiefgarage inkl. Kellerräume
  • Personenaufzug in alle Etagen

Alle Wohnungen wurden im Einzelvertrieb an Eigennutzer und Kapitalanleger verkauft und sind seit 2019 in Nutzung.

 

Detaillierte Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage:

Impressionen