Erlanger Höfe

Leben | Zentral | Modern

ERLANGEN - Die Engelhardt Real Estate Group rundet das Großprojekt Erlanger Höfe nun mit der Revitalisierung des unter Denkmalschutz stehenden Bestandgebäudes B2 ab.

In bester Stadtzentrumslage, unmittelbar neben der Fußgängerzone, gilt der große begrünte Platz mit dem Wasserspiel als Alleinstellungsmerkmal für hohe Wohnqualität nicht nur in der gesamten Anlage, sondern im gesamten Stadtbild Erlangens. Einen direkten Blick auf den Riversideplatz, benannt nach der Partnerstadt Erlangens in den USA, haben die künftigen Bewohner dieser Liegenschaft.

Der "kleine Bruder" des großen ehemaligen Verwaltungsgebäudes der Fa. Gossen in der Nägelsbachstraße ist gemeinsam mit diesen für alle Erlanger mit seiner roten Backsteinfassade stadtprägend.
Die Engelhardt Gruppe wird das Gebäude ab 2022 sanieren und zu Wohnungen für die Bürger der Stadt Erlangen umwidmen.

Die vorgenannte charakteristische Fassade bleibt dabei natürlich erhalten und bekommt nach Vorbild des großen Bruders u.a. dazu passende elegante neue Holzfenster mit der sog. Wiener Sprosse im ursprünglichen Stil.

Unter enger Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde werden im Zuge der Maßnahme 26 neue Wohnungen entstehen. Der Wohnungsmix verbunden mit den steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten der Denkmal-Afa, die sehr niveauvoll, bereits fertig gestellten Außenanlagen und die Engelhardt Real Estate Group als verlässlicher und erfahrener Partner machen das Objekt insbesondere für Kapitalanleger langfristig attraktiv.

Der Verkaufsstart dieses außergewöhnlichen Produktes ist erfolgt. Gerne können Sie unser Vertriebsteam kontaktieren, um alle Informationen zu bekommen und einen individuellen Beratungstermin zu erhalten.

Impressionen